Abendwanderung

Die ÖVP-Ortsgruppe Markt St. Martin unter Vizebürgermeister Martin Schütz veranstaltete zu Fronleichnam ihre schon traditionelle Abendwanderung. Wie immer gab es auch heuer ein Motto: „Grundbesitz im Wandel“. Die Route startete bei der Mariensäule in der Bahngasse und führte über die Hofäcker, vorbei am Schwimmbad zur Mariensäule im Wald. Dort wartete auf die Mitgeher eine Labestation. Zurück ging es dann über den Radweg entlang des Stooberbaches wieder zurück in die Bahngasse. Die rd. 120 Teilnehmer lauschten zwischendurch immer wieder sehr interessiert den Ausführungen von Prof. Josef Schmidt sowie von Vizebürgermeister Martin Schütz. Speziell Prof. Schmidt konnte vieles aus seinem Wissensschatz preisgeben. Da war wahrscheinlich auch für „g’standene St. Martiner“ noch einiges Neues dabei. Die Abendwanderung fand  ihren Ausklang bei der Martinihalle in der Bahngasse.

Weitere Bilder in der Fotogalerie.

Zurück