Bundesheer-Volksbefragung am 20. Jänner bringt in unserer Gemeinde ein ganz knappes Ergebnis

Die Bundesheer-Volksbefragung am 20. Jänner 2013 bringt in unserer Gemeinde ein ganz knappes Ergebnis.

So sind, entgegen dem Österreich-Trend, in der Großgemeinde 50,94% für ein Berufsheer und 49,06% für die Beibehaltung der Wehrpflicht und des Zivildienstes.

Einzig der Ortsteil Landsee stimmte mehrheitlich für die Beibehaltung der Wehrpflicht.

Die Ergebnisse im Detail bzw. auch http://orf.at/wahl/volksbefragung13/#auszaehlungsstand/108/12

Zurück